Das Studium an der Universität Salzburg - Kurz und Knapp


Es gibt an der Universität Salzburg drei Studiengänge innerhalb der Kunstgeschichte: Bachelor, Master und Doktorat.

Das Themensprektrum umfasst die gesamte europäische Kunstgeschichte von der Spätantike bis in die Gegenwart in Malerei, Skulptur und Plastik, Architektur, Graphik, Kunstgewerbe, Fotografie, Film, Video und neue Medien, sowie Museumskunde. Dabei wird auch die Kunsttheorie (z.B. als Teilbereich der Ästhetik) berücksichtigt.

Zudem ist Interdisziplinarität gefragt und die Abteilung Kunstgeschichte legt besonderen Wert darauf, die Vielfalt der Methoden und Fragestellungen des Fachs auszuschöpfen.
 

Die Abteilung Kunstgeschichte des Fachbereichs Kunst-, Musik- und Tanzwissenschaft ist im Unipark Nonntal in der Erzabt-Klotz-Str. 1 angesiedelt, einem hochmodernen Gebäude, in dem sich alles Notwendige zum Studieren finden lässt: viel Licht, geräumige Hörsäle und gemütliche Seminarräume, die mit neuster Technik ausgestattet sind, viele Kopierer und ja, auch eine Bibliothek mit kostenlosen Buchscannern!
 

Neben zahlreichen Einführungslehrveranstaltungen, die sowohl dem Überblick als auch dem Erlernen grundlegender Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens dienen, gibt es natürlich auch Vorlesungen und Seminare zu speziellen Themen.

Außerdem werden auch Exkursionen angeboten und nach Möglichkeit Übungen vor Originalen durchgeführt.

Weitere Informationen zum Studium auf der Hauptseite der Abteilung Kunstgeschichte

Startseite Weitere Beispiele Studium Links

Impressum