Foto: Gerlinde Miesenböck

Mag. Dr. Martina Gelsinger

Kunstreferat und Diözesankonservatorat der Diözese Linz

1998 Studienabschluss in Salzburg mit Diplom (Mag.phil.), Promotion 2008 am Institut für Kunstwissenschaft und Philosophie an der Katholisch Theologischen Privatuniversität Linz

geb. 1971 in Steyr.

Studium der Kunstgeschichte an der Universität Salzburg/Institut für Kunstgeschichte, Diplom 1998, Thema der Diplomarbeit: Von der Beschränkung auf das "Nothwendige, Nützliche und Zweckmäßige". Josephinischer Kirchenbau in Oberösterreich, bei Univ.Prof. Dr. Monika Oberhammer.

und Studium der Kunstwissenschaft am Institut für Kunstwissenschaft und Philosophie der Katholisch Theologischen Privatuniversität Linz.

Promotion 2008, Thema der Dissertation: Gewachsener Zustand oder ästhetisches Ärgernis? Kirchenumgestaltungen in Oberösterreich zwischen 1945 und 2005, bei Univ.Prof. DDr. Monika Leisch-Kiesl.

Seit 2007 im Kunstreferat und Diözesankonservatorat der Diözese Linz, Aufgabenbereiche: Um- und Neugestaltung von Kirchenräumen, Kunst am Bau-Projekte, Begleitung bei Bildungsprozessen, Kunstvermittlung mit Fokus auf zeitgenössische Kunst, Öffentlichkeitsarbeit, Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsangeboten.

Zusammenarbeit u.a. mit Fachstellen der Diözese Linz (Bau-, Liturgie-, Orgel-/Glockenreferat), dem Bundesdenkmalamt, Kontaktpflege mit KünstlerInnen, KuratorInnen, RestauratorInnen und Kultureinrichtungen (u.a. Stadt, Land, Galerien).

2011/2012 Ankaufskuratorin der Stadt Linz.

WS 2013/14 Lehrauftrag am Institut für Kunstwissenschaft an der KTU Linz.

Tätigkeit als Jurorin in Fachjurys.

Kuratierung von Ausstellung.

Konzeption und Durchführung von Vermittlungsprojekten.

Verfassen von Aufsätzen und Erstellung von Publikationen (Texte, Konzept und Redaktion).

Startseite Weitere Beispiele Studium Links

Impressum